Abgeschlossenheitsbescheinigungen

Eine Abgeschlossenheitsbescheinigung ist nötig, um Teileigentum auf einem Grundstück (z.B. Eigentumswohnungen) zu bilden.

mehr erfahren

Akteneinsicht in Bauakten

Personen mit berechtigtem Interesse können Akteneinsicht in das Bauaktenarchiv des Hochsauerlandkreises nehmen.

mehr erfahren

Baugenehmigungen / Bauanträge / Bauberatungen

Der Hochsauerlandkreis ist als Untere Bauaufsichtsbehörde zuständig für die Gemeinden Bestwig und Eslohe, die Städte Hallenberg, Marsberg, Medebach, Olsberg und Winterberg.

mehr erfahren

Baulasten

Baulastenverzeichnis / Eintragung und Löschung von Baulasten
Durch Erklärung gegenüber der Bauaufsichtsbehörde können öffentlich-rechtliche Verpflichtungen zu einem das Grundstück betreffenden Tun, Dulden oder Unterlassen übernommen werden, die sich nicht schon aus öffentlich-rechtlichen Vorschriften ergeben.

mehr erfahren

Bauüberwachung

Bauvoranfrage

Vor Einreichung eines Bauantrages können einzelne Fragen eines Bauvorhabens durch einen Vorbescheid geklärt werden.

mehr erfahren

Brandschutzdienststelle

Die Brandschutzdienststelle ist zuständig für den vorbeugenden Brandschutz gemäß Feuerschutz- und Hilfeleistungsgesetzt (FSHG NRW). Das Zuständigkeitsgebiet umfasst das Kreisgebiet außer der Stadt Arnsberg.

mehr erfahren

Denkmalschutz

Der Hochsauerlandkreis ist als Obere Denkmalbehörde Aufsichtsbehörde für das gesamte Kreisgebiet.

mehr erfahren

Lotsendienst

Für gewerbliche, industrielle und landwirtschaftliche Bauvorhaben sowie für Vorhaben, die dem Tourismus förderlich sind, bietet der Hochsauerlandkreis einen Lotsendienst an. Ziel des Lotsendienstes ist, die Genehmigungsverfahren für derartige Vorhaben zu beschleunigen.

mehr erfahren

Obere Bauaufsichtsbehörde

Der Hochsauerlandkreis ist als Obere Bauaufsichtsbehörde für die Städte Arnsberg, Brilon, Meschede, Schmallenberg und Sundern zuständig.

mehr erfahren

Untere Umweltschutzbehörde / Immissionsschutz

Der Hochsauerlandkreis ist als Untere Umweltschutzbehörde zuständig für die Genehmigung und Überwachung von Anlagen nach dem Bundesimmissionsschutz-Gesetz.

mehr erfahren

Wohnberechtigungsschein

Haushalte oder Personen, die eine mit öffentlichen Wohnungsbaumitteln geförderte Wohnung beziehen möchten, benötigen einen Wohnberechtigungsschein.

mehr erfahren

Wohnraumförderung

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert mit zinsgünstigen Darlehen und Tilgungsnachlässen die Neuschaffung und den Erwerb sozialen Wohnraums.

Ziel der sozialen Wohnraumförderung ist insbesondere die Unterstützung von Haushalten mit Kindern, älteren Menschen und Menschen mit Behinderung.

mehr erfahren

Zinssenkungsanträge für Darlehen der NRW.Bank

Die NRW.Bank informiert ihre Darlehensnehmer/ -innen rechtzeitig über die jeweilige Zinserhöhung. Gleichzeitig weist sie auf die Möglichkeit hin, dass der Zinssatz auf Antrag für den jeweiligen Zeitraum gesenkt werden kann.

mehr erfahren

Was Sie noch interessieren könnte