Öffentliche Bekanntmachungen

BImSchG-Verfahren

BauO NRW-Verfahren

Entscheidungen

Umweltverträglichkeitsprüfungen

Umweltinspektionen

Genehmigungsbescheide IED-Anlagen

Laufende Genehmigungsverfahren

Wichtiger Hinweis zum Download von Antragsunterlagen

Bei den Antragsunterlagen handelt es sich in der Regel um Dateien mit einem sehr großen Datenvolumen. Um den Download zu vereinfachen, werden diese Daten in komprimierter Form bereit gestellt. Bevor Sie die Datei öffnen können, ist es daher erforderlich, diese vorher auf Ihrem PC zu speichern.

WEA Bleiwäsche GbR _ WEA 01

Die Firma WEA Bleiwäsche GbR, vertr. d. Herrn Werner Ebbers mit Sitz in 33181 Bad Wünnenberg, An der Grotte 17, hat beim Hochsauerlandkreis, als zuständiger Genehmigungsbehörde, gem. § 1 Abs. 2 Nr. 3 Abs. 3 ZuStVO NRW, mit Datum vom 28.10.2022 eine Genehmigung gem. § 4 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb von einer Windenergieanlage des Typs Enercon E-160 EP5 E3 mit einer Nabenhöhe von 166,60 m, einem Rotordurchmesser von 160 m, einer Gesamthöhe von 246,60 m und einer Nennleistung von 5.560 kW in Brilon-Alme auf dem Grundstück in der Gemarkung Alme, Flur 21, Flurstücke 45 und 46 beantragt.

WEA Bleiwäsche GbR _ WEA 02

Die Firma WEA Bleiwäsche GbR, v.d. Herrn Werner Ebbers mit Sitz in 33181 Bad Wünnenberg, An der Grotte 17, hat beim Hochsauerlandkreis, als zuständiger Genehmigungsbehörde, gem. § 1 Abs. 2 Nr. 3 Abs. 3 ZuStVO NRW, mit Datum vom 28.10.2022 eine Genehmigung gem. § 4 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb einer Windenergieanlage des Typs Enercon E-138 EP3 E3 mit einer Nabenhöhe von 130,64 m, einem Rotordurchmesser von 138,25 m, einer Gesamthöhe von 199,77 m und einer Nennleistung von 4.260 kW in Brilon-Madfeld auf den Grundstücken in der Gemarkung Madfeld, Flur 20, Flurstücke 15 udn 14 beantragt.

Trianel Wind und Solar GmbH & Co. KG

Die Trianel Wind und Solar GmbH & Co. KG, v. d. Trianel Wind und Solar Verwaltungs GmbH, v. d. GF Dr. Markus Hakes mit Sitz in 52070 Aachen, Krefelder Straße 203, hat beim Hochsauerlandkreis, als zuständige Genehmigungsbehörde, gem. § 1 Abs. 2 Nr. 3 Abs. 3 ZuStVO NRW, mit Datum vom 11.10.2022 eine Genehmigung gem. § 4 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb von insgesamt 12 Windenergieanlagen vom Typ ENERCON E-160 EP5 E3 mit einer Nabenhöhe von 166,6 m, einem Rotordurchmesser von 160 m, einer Gesamthöhe von 246,6 m und einer Nennleistung von je 5.560 kW in Sundern auf den nachfolgend bezeichneten Grundstücken beantragt:

Bezeichnung

Anlagen-Nr.

Gemarkung

Flur

Flurstück(e)

WEA 01

8194729.1

Stockum

5

81

WEA 02

8194729.2

Stockum

6

179

WEA 03

8194729.3

Stockum

6

8

WEA 04

8194729.4

Stockum

6

298

WEA 05

8194729.5

Stockum

6

265, 27

WEA 06

8194729.6

Stockum

6

282

WEA 07

8194729.7

Hagen

4

28

WEA 08

8194729.8

Hagen

4

36

5

45

WEA 09

8194729.9

Hagen

5

54

WEA 10

8194729.10

Hagen

5

54

WEA 11

8194729.11

Stockum

6

149, 150, 261

WEA 12

8194729.12

Hagen

5

3, 8, 54

Enertrag SE (WEA 03 und WEA 02) in Sundern - Hagen

Die ENERTRAG SE, v. d. den Vorstandvorsitzenden mit Sitz in 17291 Dauerthal, Gut Dauerthal hat beim Hochsauerlandkreis, als zuständiger Genehmigungsbehörde, mit Datum vom 24.07.2020 eine Genehmigung gem. § 4 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb von zwei Windenergieanlagen (WEA W3 + WEA W2) vom Typ Vestas V 162-5.6 mit einer Nabenhöhe von 160 m und einer Nennleistung von 5,6 MW in 59846 Sundern - Hagen auf den nachfolgend bezeichneten Grundstücken in der Gemarkung Hagen, Flur 6, Flurstücke 22 und 12 beantragt.

Entscheidungen

Windpark Rotes Land

Der Hochsauerlandkreis hat, als zuständige Genehmigungsbehörde, der Windpark Rotes Land Erlinghausen GmbH & Co. KG, v. d. Windpark Rotes Land Erlinghausen Verwaltungs GmbH, v. d. GF Frau Nicole Schröder, Cansteiner Straße 40, 34431 Marsberg auf ihren Antrag vom 18.10.2022 die Genehmigung für die Änderung von Nebenbestimmungen zum Artenschutz in der Gemarkung Erlinghausen, Flur 4, Flurstück 20/1, Gemarkung Niedermarsberg, Flur 4, Flurstücke 381, 320, 387, 243, 252 am 17.11.2022 erteilt.

Windpark Himmelreich

Der Hochsauerlandkreis hat, als zuständige Genehmigungsbehörde, der Windpark Himmelreich GmbH & Co. KG, v. d. E & L Energie & Landwirtschaft Verwaltungsgesellschaft mit beschränkter Haftung, v. d. Geschäftsführer Michael Flocke, Zur Egge 17, 34431 Marsberg auf ihren Antrag vom 20.10.2022 die Genehmigung gem. § 4 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb von 11 Windenergieanlagen; hier: Antrag auf Ausnahme gem. § 45 Abs. 7 BNatschG in der Gemarkung Essentho, Flur 5, Flurstück 53, Flur 6, Flurstück 16, Gemarkung Meerhof, Flur 8, Flurstücke 93, 94, 82, 83, 61, 62, 128, 107, Flur 9, Flurstück 68, Gemarkung Oesdorf, Flur 6, Flurstücke 139, 140, 104, 105, 70, 71 am 24.11.2022 erteilt.

Bekanntmachungen nach dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Heinrich Ebel GmbH & Co. KG

Die Heinrich Ebel GmbH & Co. KG, v. d. Ebel Verwaltungsgesellschaft mbH, v. d. Geschäftsführer Frank Kessler mit Sitz in 59757 Arnsberg, Gut Habbel 1, hat beim Hochsauerlandkreis, als zuständige Genehmigungsbehörde, am 30.09.2022 die Erteilung einer Genehmigung gem. § 16 BImSchG für die Erhöhung der gesprengten Abbaumasse auf 2,5 Mio t/a in der Gemarkung Müschede in der Flur 6 auf den Flurstücken 24, 25, 28 und 29 beantragt.

Hövel Wind GbR

Die Hövel Wind GbR mit Sitz in 59457 Werl, Weststraße 50 hat beim Hochsauerlandkreis, als zuständige Genehmigungsbehörde, am 06.10.2022 die Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und Betrieb einer bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung in der Gemarkung Hövel, Flur 2, Flurstück 14 beantragt.

Schmiedehagen Wind GmbH & Co. KG - Marsberg - Udorf

Die Schmiedehagen Wind GmbH & Co. KG, v. d. Schmiedehagen Wind Verwaltungs GmbH, v. d. GF Gerhard Aßhauer mit Sitz in 34431 Marsberg, Brückenstraße 2 hat beim Hochsauerlandkreis, als zuständiger Genehmigungsbehörde, am 16.10.2022 die Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und Betrieb einer bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung in der Gemarkung Udorf, Flur 2, Flurstücke 221 und 222 beantragt.

Windkraft Sonderkopf GbR - Brilon-Scharfenberg

Die Sonderkopf GbR, v. d. Richard Götte mit Sitz in 59929 Brilon, Hinterm Schönschede 40, hat beim Hochsauerlandkreis, als zuständiger Genehmigungsbehörde, am 02.11.2022 die Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und Betrieb einer bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung in der Gemarkung Scharfenberg, Flur 8, Flurstück 315 beantragt.


Umweltinspektionsberichte

Genehmigungsbescheide IED-Anlagen

Bekanntmachungen nach § 10 Abs. 8a Nr. 1 + 2 Bundes-Immissionsschutzgesetz

Was Sie noch interessieren könnte