Informationen zu --Corona--Impfung-- Schnelltest-- Luca--
mehr erfahren

Bodenordnung

Die Bodenordnung ist die Umgestaltung von Eigentumsverhältnissen an Grund und Boden. Die Grundstücke werden entsprechend einer neuen Planung (z.B. Bebauungsplan) neugeordnet. Die Bodenordnung ist die Verwirklichung der maßgeblichen Planung.

Von alt nach neu

Bodenordnung ist:

  1. im weitesten Sinne
    • private Grundstückskauf- und tauschverträge
    • städtebaulicher Vertrag
    • Baulandumlegung
    • Enteignung
    • städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen
    • Flurbereinigung
  2. im engeren Sinne nach §§ 45 bis 84 Baugesetzbuch

Was Sie noch interessieren könnte