Informationen zu --Corona--Impfung-- Schnelltest-- Luca--
mehr erfahren

Datenerhebung für Schutzmaßnahmen nach Überschwemmungen im HSK

Der Fachdienst Wasserwirtschaft des Hochsauerlandkreises möchte die aktuellen Überschwemmungen dokumentieren und die dadurch gewonnenen Daten für künftige Schutzmaßnahmen wie beispielsweise Renaturierungen von Fließgewässern nutzen. Die Städte und Gemeinden werden die aus ihrer Sicht betroffenen Straßen und Gebiete benennen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachdienstes Wasserwirtschaft wollen danach Ende August/Anfang September die betroffenen Menschen und Firmen vor Ort aufsuchen und befragen. Die Kreismitarbeiterinnen und -mitarbeiter können sich entsprechend ausweisen. Der Hochsauerlandkreis hofft auf viele wichtige Informationen.

 

Wichtig für die Befragung sind u.a. folgende Aspekte:

  • Wie hoch hat das Wasser zu welcher Uhrzeit wo gestanden? Bitte ausmessen oder mit Kreppband die Stellen markieren.
  • Fotos, die die Überschwemmung zeigen. Bitte das Mobiltelefon oder die Kamera bereithalten, um die Fotos zu zeigen, damit sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst ein Bild von der Überschwemmung machen können.

Was Sie noch interessieren könnte