1. virtuelle StudiX-Tour – Unternehmen treffen Studentinnen auf digitaler Karrieremesse am 3. Dezember 2020

 

Ein Bild aus einer anderen Zeit: Im Jahr 2019 konnten sich Studentinnen mit Unternehmern live in Brilon austauschen; 2020 findet die StudiX-Tour als Online-Messe statt. Foto: Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland

Ein Bild aus einer anderen Zeit: Im Jahr 2019 konnten sich Studentinnen mit Unternehmern live in Brilon austauschen; 2020 findet die StudiX-Tour als Online-Messe statt. Foto: Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland

Hochsauerlandkreis/Kreis Soest. Außergewöhnliche Zeiten erfordern und fördern kreative Maßnahmen: daher veranstaltet das Kompetenzzentrum Frau & Beruf am Donnerstag, 3. Dezember 2020, die diesjährige "StudiX-Tour" als virtuelle Karrieremesse für Unternehmen und angehende Akademikerinnen aus dem Hochsauerlandkreis und dem Kreis Soest. Das Angebot und die Teilnahme sind sowohl für KMU als auch für
teilnehmende Studentinnen kostenfrei.
Die StudiX-Tour sollte ursprünglich im April am Soester Campus der Fachhochschule Südwestfalen als Präsenzveranstaltung stattfinden; mit dem Ziel, weibliche Studierende mit Unternehmensvertretern aus der Region zusammenzubringen. Für das Jahr 2020 musste die Präsenzveranstaltung abgesagt werden. „Trotz der aktuellen Lage möchten wir Unternehmen und insbesondere KMU aus der Region die Möglichkeit bieten, sich bei den zukünftigen Fachkräften zu präsentieren und einen Austausch über Praktika, Bachelor-Arbeiten oder
Ferienjobs auf digitale Art zu ermöglichen“, berichtet Projektleiterin Katja Cramer.
Unternehmen können sich den Studentinnen vorstellen und auch direkt mit Ihnen in Kontakt
treten. In einem ersten Treffen am 9. September 2020 wurden Ideen mit Unternehmen erarbeitet.
Weitere Betriebe können sich noch bis zum 25. November anmelden.

Die Messe findet am 3.Dezember statt. Anmeldungen sind möglich über kompetenzzentrum@hochsauerlandkreis.de oder telefonisch unter 0291-941337 möglich.
Programm der 1. virtuellen StudiX-Messe:
10:00 Uhr Begrüßung
10:10 Uhr Impulsvortrag einer Frau in Führung aus der Region
10:30 Uhr Unternehmensvorstellungen
11:15 Uhr Chatmöglichkeit mit den Unternehmen
12:00 Uhr Abschluss

Was Sie noch interessieren könnte