Informationen zu --Corona--Impfung-- Schnelltest-- Luca--
mehr erfahren

Anstehende Termine

Schulungsangebot: Ehrenamtlicher SprachmittlerInnen-Pool HSK

Wann: 21.+22.06.2021, 16-18:30 Uhr

Wo: per ZOOM

DozentIn: Frau Dr. Tilton

Für wen: Bereits tätige ehrenamtliche SprachmittlerInnen des SprachmittlerInnen-Pools HSK

Inhalte:

  • Was ist Ferndolmetschen? Wie sieht es aus?
  • Verläuft ein Ferndolmetsch-Gespräch genauso wie ein Dolmetschgespräch vor Ort?
  • Was sind die Herausforderungen und die Vorteile des Ferndolmetschens?
  • Muss ich ein Tech-Profi sein?
  • Was sind die häufigsten Einsatzbereiche beim Ferndolmetschen?
  • Welche Tipps gibt es für Anfänger im Ferndolmetschen?
  • Was sind die häufigsten Stolpersteine beim Telefon- und Videodolmetschen?
  • Wie schaffe ich das „Gefühl der Beteiligung“ für alle Gesprächsparteien? Wie verstärke ich mein Präsenz-Gefühl?
  • Wie gehe ich mit Missverständnissen aufgrund der nonverbalen Kommunikation um?

Wann: 30.06.+01.07.2021, 9-14 Uhr

Wo: per ZOOM

DozentIn: Frau Dr. Tilton

Für wen: Zukünftige ehrenamtliche SprachmittlerInnen

Inhalte:

  • Einführung in grundlegende Begriffe
  • Anforderungen an SprachmittlerInnen
  • Reflexion der Rolle von SprachmittlerInnen
  • Ethische Prinzipien für SprachmittlerInnen
  • Umgang mit Dilemma-Situationen, Arbeit mit Fallbeispielen
  • Techniken des Dolmetschens, praktische Übungen und Tipps

Wann: 09.08.2021, 9-14:30 Uhr

Wo: per ZOOM

DozentIn: Frau Dr. Tilton

Für wen: Fachkräfte, die Gespräche mit Hilfe von ehrenamtlichen SprachmittlerInnen führen

Inhalte:

  • Wie kann die Fachperson das Gespräch zu dritt so erfolgreich wie möglich gestalten?
  • Wie können sich Fachpersonen auf ein Gespräch im Trialog vorbereiten?
  • Wozu dient ein Vorgespräch? Was muss am Anfang eines Dolmetschgesprächs geklärt werden?
  • Was ist die beste Sitzordnung bei einem Dolmetschgespräch und warum?
  • In welcher Form wird übersetzt? Was soll man dabei beachten?
  • Was gehört zu den Aufgaben der Sprachmittler*innen und was nicht?
  • Wie sieht eine klare Rollen- und Aufgabenteilung aus?
  • Welche schwierigen Situationen kommen in der Praxis häufig vor und wie gehe ich damit um?
  • Wozu dient das Nachgespräch?

Was Sie noch interessieren könnte