Jahrbuch Hochsauerlandkreis 2023 im Buchhandel erhältlich

Jahrbuch HSK 2023

Jahrbuch HSK 2023 // Grafik: Pressestelle HSK

style="line-height: 150%;">Das Jahrbuch Hochsauerlandkreis ist erschienen und verspricht wieder eine Auswahl an historischen und aktuellen Beiträgen. Auf 144 Seiten präsentieren sich den Lesern 20 interessante Themen.

So berichtet die ukrainische Autorin Tanja Maljartschuk, die die Kulturregion Sauerland in diesem Jahr beim Projekt „stadt.land.text NRW“ vertreten hat, über Gespräche mit einem Sauerländer. Das Thema Psyche wird in zwei Beiträgen aufgegriffen. Frank Rosenkranz zeichnet die Zukunftsperspektiven für den Wald im HSK auf und Karsten Drews-Kreilman betrachtet in einem Vergleich die Natur und die Landwirtschaft. Paul Senske blickt auf den Olympiaglanz mit zwei Goldmedaillen und weiteren Erfolgen zurück. Jürgen Uhl würdigt den ersten Oberkreisdirektor Dr. Aldalbert Müllmann, der 100 Jahre alt geworden ist. Weitere Themen sind u.a. die Polizei im Hochsauerlandkreis, Franz Stock, die „Dicke Eiche“ aus Niedereimer“ und die bauchige Veltins-Flasche.

Das Buch ist im Briloner Podszun-Verlag erschienen und ab sofort im Buchhhandel für 14,90 Euro erhältlich.

Was Sie noch interessieren könnte