Kostenlose Online-Führungen im Sauerland-Museum - Erneut Angebot am Wochenende

Live-Führungen durch die Ausstellungen im Sauerland-Museum // Foto: Sauerland-Museum

Live-Führungen durch die Ausstellungen im Sauerland-Museum // Foto: Sauerland-Museum

Arnsberg/Hochsauerlandkreis. Während der Schließung des Museums werden auch an den kommenden Wochenenden kostenlose virtuelle Führungen angeboten, nachdem die Formate am ersten Maiwochenende von einem breiten Publikum angenommen wurden.

Sonntags um 11 Uhr geht es für die ganze Familie vom Sofa aus in die Sonderausstellung „Eiszeit – Leben im Extrem“. Der Museumsguide entführt 45 Minuten lang in die Zeit vor 20.000 Jahren, als Mammuts und Wollnashörner durch das baumlose Sauerland gewandert sind.

Wer einmal einen geführten Einblick in die Dauerausstellung im Sauerland-Museum bekommen möchte, schaltet sich sonntags um 14 Uhr zur Live-Führung dazu. Interessante Details über die Geschichte des Sauerlands, angefangen in der Steinzeit über die Zeit der Kurfürsten und Preußen bis heute werden in kurzweiligen 45 Minuten präsentiert.

Die Live-Führungen werden über Webex abgehalten, die Zugangslinks sind auf der Homepage des Museums abrufbar: www.sauerland-museum.de

Auch die virtuellen Kindergeburtstage sind weiterhin buchbar.