Spatenstich Breitbandausbau

Offizieller Spatenstich in Bad-Fredeburg
  • Am 16.04.2019 war es soweit, im Hochsauerlandkreis startete der mit Bundes- und Landesmitteln geförderte großflächige Breitbandausbau.

Der Baubeginn ist in folgenden Gebieten:

  • Schmallenberg-Bad Fredeburg, Gewerbepark Hochsauerland
  • Bestwig-Velmede, Gewerbegebiet Kleiner Öhler und Wiemecker Feld
  • Winterberg-Siedlinghausen, Gewerbegebiet Burmecke

Die nächsten Baustellen:

  • Huxel, Holthausen
  • Obersorpe, Nordenau
  • Meschede Berghausen
  • Andreasbeg, Wasserfall
  • Marsberg Gewerbegebiet (Ende Mai)
  • Arnsberg Schulen (Juni)
  • Sundern-Hellefeld Gewerbegebiet (Oktober)

Was wird gebaut:

3.500 FTTB Anschlüsse (Glasfaserausbau bis zum Gebäude), davon 8 Gewerbegebiet mit ca. 50 Unternehmen und 55 Schulen. Insgesamt 5.460 Haushalte.

Fertigstellung: 31.12.2020

Fördersummen:

  •  9.243.575 ¤ Bundesförderung
  •  7.770.833 ¤ Landesförderung
  •  1.472.743 ¤ Eigenanteil Kommunen
  • 18.487.151 ¤

Hinzu kommen Investitionsausgaben der Telekom von 18,3 Mio. ¤

 

Bilder vom Spatenstich am 16.04.2019