Windkraft Marsberg: Absage Erörterungstermine

Pressemeldung vom 19.03.2019

Hochsauerlandkreis


Die Windpark Runder Busch GmbH & Co. KG hat eine Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von einer Windenergieanlage im Stadtgebiet Marsberg „Windpark Himmelreich“ beantragt. Außerdem liegt ein Antrag der Windpark Greste GmbH & Co. KG für die Errichtung und den Betrieb von einer Windenergieanlage in diesem Windpark vor.


Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung ist bis zum Ende der Einwendungsfrist jeweils nur eine Einwendung eingegangen. Nach pflichtgemäßem Ermessen wurde entschieden, dass die vorgebrachten Einwendungen keiner Erörterung bedürfen. Daher werden die Erörterungstermine am Dienstag, 2.April,  und Mittwoch, 10. April, entfallen. Die öffentlichen Bekanntmachungen der Absage der Erörterungstermine erfolgen im Amtsblatt und auf der Internetseite des Hochsauerlandkreises und können dort eingesehen werden.

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454