Umzug der VHS-Geschäftsstelle Meschede

Pressemeldung vom 25.09.2019

Hochsauerlandkreis/Meschede


Am Freitag, 27. September, zieht die Geschäftsstelle der Volkshochschule HSK in Meschede um. Die Verwaltung wird aus der Martin-Luther-Schule und den Räumen am Winziger Platz 2 in die Ruhrstraße 26 (Fußgängerzone, ehemaliges Hansa-Haus) verlegt. Der Eingang zur neuen Verwaltung befindet sich zwischen Blumengeschäft und Eiscafé.


Aufgrund des Umzugs wird die Geschäftsstelle in Meschede am Freitag, 27. September, und am Montag, 30. September, nicht besetzt sein. Alle Kurse werden aber wie geplant stattfinden.


In dringenden Fällen stehen die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle Winterberg für Auskünfte zur Verfügung (0291/94-5131). Ab Dienstag, 1. Oktober, wird die Verwaltung in Meschede dann wieder unter den bekannten Rufnummern (0291/94-1149 und -1179) erreichbar sein.

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454