Kreisverkehr Wormbach: Baumaßnahmen-Abschnitt startet Dienstag, 21. April

Pressemeldung vom 17.04.2020
Hochsauerlandkreis/Wormbach


Hochsauerlandkreis/Wormbach. Im Zuge des Baus des Kreisverkehrs in Schmallenberg-Wormbach am Knotenpunkt der Kreisstraßen 31 und 25 wird die Fahrbahndecke der Ortsdurchfahrt in Richtung Schmallenberg ab Höhe Bushaltestelle bis zur Schützenhalle saniert. Start des Bauabschnittes ist Dienstag, 21. April. Zuvor waren bereits Bachverrohrung und ein Regenwasserkanal erneuert worden. Die Arbeiten erfordern eine halbseitige Sperrung unter Ampelbetrieb. Da auch der Fußweg betroffen ist, werden Fußgänger gebeten, die Wege "Alte Ennest" und "Ennest" zu nutzen. Der Hochsauerlandkreis, die Stadt Schmallenberg und der Ruhrverband sind bemüht, die Baumaßnahme so schnell und reibungslos wie möglich durchzuführen. Anlieger werden rechtzeitig informiert. Für entstehende Belästigungen und Unannehmlichkeiten wird um Verständnis gebeten.

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454