Freie Plätze beim Ferienprogramm im Sauerland-Museum

Pressemeldung vom 22.07.2020

Hochsauerlandkreis


Hochsauerlandkreis. Das Sauerland-Museum hat noch freie Plätze bei der öffentlichen Führung durch die Sonderausstellung „Das Paradies vor der Haustür“ am Dienstag, den 28. Juli, um 16:30 Uhr. Die Ausstellungsführung dauert ca. 90 Minuten und kostet für Erwachsene 8,50 Euro inklusive Eintritt, ermäßigt bzw. Kinder 4,50 Euro inklusive Eintritt. Da alle Führungen auf zehn Teilnehmer begrenzt sind, ist eine vorherige verbindliche Anmeldung erforderlich unter Tel. 02931 94-4444 oder unter sauerlandmuseum@hochsauerlandkreis.de.


Unter dem Motto „Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“ begeben sich am Donnerstag, 30. Juli, Kinder zwischen sieben und elf Jahren mit einem alten Koffer in der Hand auf eine Zeitreise durch die Ausstellung. In dem Koffer befinden sich Gegenstände, die Hinweise auf Themen in der Ausstellung geben. Das kann eine Badekappe sein, ein altes Foto oder ein kleines Bauernhoftier. Gemeinsam mit einem Museumspädagogen reisen die Teilnehmer durch 100 Jahre Urlaubsgeschichte und erfahren unter anderem, wie die Großeltern früher Urlaub gemacht haben und was man in den Ferien im Sauerland heute erleben kann. Im Anschluss an den Ausstellungsbesuch gestalten die Kinder selbst etwas Kreatives zum Thema „Ferien im Sauerland“. Das Programm dauert von 9:30–12:00 Uhr, inklusive einer kleinen Frühstückspause. Die Kinder können dafür kleine Speisen und Getränke mitbringen. Die Kosten betragen sechs Euro, inklusive Eintritt und Bastelmaterial. Da das Programm auf jeweils zehn Kinder begrenzt ist, ist eine vorherige verbindliche Anmeldung ebenfalls erforderlich.

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454