Corona-Virus: Umgebungsuntersuchung in Medebach und Hallenberg

Pressemeldung vom 11.07.2020

Hochsauerlandkreis


Das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises hat am Samstag, 11. Juli, mit drei Teams 55 Tests in den Familienverbünden in Medebach und Hallenberg im Rahmen einer Umgebungsuntersuchung durchgeführt und direkt Kontakt mit den Betroffenen in fünf Mehrfamilienhäusern aufgenommen. Unterstützt wurde das Gesundheitsamt von der Sauerlandpraxis Förster. Es wurden vereinzelt weitere Quarantänen ausgesprochen. In Medebach befinden sich nun sechs Familien in Quarantäne, in Hallenberg sind es zwei. Aktuell gibt es in Medebach diesbezüglich sieben Erkrankte, in Hallenberg vier.

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454