Corona-Virus: 8 Neuerkrankte, 6 Genesene, 2 stationär

Kostenlose Corona-Tests für Reiserückkehrer und Beschäftigte in Schulen und in der Kindertagesbetreuung

Pressemeldung vom 03.08.2020

Hochsauerlandkreis


Hochsauerlandkreis. Über das Wochenende gab es im Hochsauerlandkreis acht Neuerkrankungen und sechs Genesene. Mit Stand von Montag, 3. August, 8 Uhr, verzeichnet die Statistik 28 Erkrankte, 677 Genesene und 18 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden zwei Personen behandelt. Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt nun 723. Wie am Freitag, den 31. Juli, handelt es sich bei den Neuinfektionen überwiegend um Reiserückkehrer.

Das Gesundheitsamt weist darauf hin, dass sich ab dem 01.08.2020 asymptomtische Personen innerhalb von 72 Stunden nach Einreise aus dem Ausland freiwillig und kostenlos auf das Coronavirus testen lassen können – unabhängig davon, ob sie aus einem Risikogebiet einreisen. Nach einer vertraglichen Regelung zwischen dem Gesundheitsministerium NRW und den Kassenärztlichen Vereinigungen werden diese Tests in den niedergelassenen Arztpraxen durchgeführt. Die Gesundheitsämter in NRW sind in die Testung nicht eingebunden.


Auch alle Beschäftigten an öffentlichen und privaten Schulen sowie in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegepersonen können sich ab heute (Montag, 3. August) alle 14 Tage und in abwechselndem Turnus bei niedergelassenen Vertragsärzten, Hausärzten und in Testzentren kostenlos und freiwillig auf das Corona-Virus testen lassen.  

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454