Freiwilliges soziales Jahr

Das freiwillige soziale Jahr (FSJ) ist ein sozialer Freiwilligendienst für Jugendliche und junge Erwachsene, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt und noch nicht das 27. Lebensjahr vollendet haben. Es bietet die Möglichkeit der beruflichen Orientierung, gibt einen Einblick in die vielfältigen Aufgabengebiete in sozialen Bereichen und in das Berufsleben.

Das freiwillige soziale Jahr (FSJ) ist ein sozialer Freiwilligendienst für Jugendliche und junge Erwachsene, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt und noch nicht das 27. Lebensjahr vollendet haben. Es bietet die Möglichkeit der beruflichen Orientierung, gibt einen Einblick in die vielfältigen Aufgabengebiete in sozialen Bereichen und in das Berufsleben.

Taschengeld, Verpflegung, Sozialversicherung, Urlaub und Teilnahme an 25 Seminartagen sind während der zwölfmonatigen Beschäftigung selbstverständlich.

Der Hochsauerlandkreis bietet zur Zeit jeweils Plätze in folgenden Bereichen an:

  • FSJ in der Kultur bei der Musikschule
  • FSJ in der Kultur im Musikbildungszentrum Südwestfalen (über Förderverein MBZ)
  • FSJ bei Förderschulen
  • FSJ in der MINT-Förderung

FSJ in der Kultur - Musikschule

Einsatzbereiche:

Die Musikschule des Hochsauerlandkreises bietet jeweils ab dem 01.09. zwei FSJ-Plätze an. Es werden Einblicke im pädagogisch-künstlerischen und organisatorischen Bereich des Berufsfeldes "Musikschule" ermöglicht. Eine Vorbereitung auf eine evtl. Aufnahmeprüfung zum Musikstudium wird unterstützend begleitet.

Bewerbungsmöglichkeiten:

Interessierte, die nach ihrem Schulabschluss ab September ein FSJ absolvieren wollen, können sich inhaltlich bei Herrn Marcos Kopf (FD 18, Schützenstraße 8, 59872 Meschede) unter Telefon 02961/94-1680 oder per Mail marcos.kopf@hochsauerlandkreis.de informieren.

Träger des FSJ ist die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Arbeit Bildung Kultur NRW e.V. mit Sitz in Bochum, die Musikschule HSK ist die Einsatzstelle.

Ansprechpartner LAG:
Landesarbeitsgemeinschaft (LAG)  Arbeit Bildung Kultur NRW e.V.

Herr Thomas Pösz Alte Bahnhofstr. 198/200 44892 Bochum Telefon: 0234 / 8102 5838

Mail: info@freiwillingendienst-kultur-bildung-nrw.de

freie Plätze:

Die Plätze für das Jahr 2019 / 2020 sind bereits besetzt; Anfragen für das Jahr 2020 / 2021 können Sie an Herrn Kopf richten.

FSJ in der Kultur - Musikbildungszentrum Südwestfalen

Das Musikbildungszentrum Südwestfalen (MBZ) in Schmallenberg/Bad Fredeburg versteht sich in erster Linie als Belegakademie mit dem vorrangigen Ziel, Chören und Orchestern optimale Probenmöglichkeiten zu bieten. 130 Betten und eine professionelles Cateringkonzept machen das MBZ zudem zu einem immens wichtigen und nachgefragten Begegnungs- und Veranstaltungsort für die Laienmusik in Südwestfalen. Darüber hinaus ist beabsichtigt, auch selbst musikalische Bildungsangebote vorzuhalten. Neben der Unterstützung bei der Betreuung von Gästegruppen gehört die Mithilfe bei der Entwicklung und Umsetzung eines eigenständigen Bildungsangebotes zu den Aufgaben im Rahmen eines "FSJ in der Kultur" am MBZ.

Bewerbungsmöglichkeiten:

Interessierte, die nach ihrem Schulabschluss ab September ein FSJ absolvieren wollen, können sich inhaltlich bei Herrn Ulrich Papencordt (FD18 , Steinstraße 27, 59872 Meschede) unter der Telefonnummer 0291 / 94-1801 oder per Mail ulrich.papencordt@hochsauerlandkreis.de informieren.

Der Platz im Musikbildungszentrum Südwestfalen in Bad Fredeburg für das Jahr 2019 / 2020 ist bereits besetzt; Anfragen für das Jahr 2020 / 2021 können Sie ebenfalls an Herrn Kopf richten.

FSJ bei Förderschulen

Einsatzbereiche:

Der Hochsauerlandkreis bietet zwei FSJ-Stellen ab August 2018 wie folgt an:

  • ein Platz in der Franziskus Schule Brilon, Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung
  • ein Platz in der Roman-Herzog-Schule Brilon, Förderschule mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung ( dieser Platz ist bereits vergeben )

Eingesetzt werden Sie im pädagogischen Bereich, bei der Unterrichtsbegleitung, beim Pausen- und Freizeitangebot im Ganztag und bei hausmeisterlichen Tätigkeiten.

Bewerbungsmöglichkeiten:

Träger des FSJ ist das Deutsche Rote Kreuz Unna; der Fachdienst 21 - Schulverwaltung, Schulaufsicht - ist die Einsatzstelle.

Interessierte, die nach ihrem Schulabschluss ab August ein FSJ absolvieren wollen, können sich inhaltlich an die nachstehenden Ansprechpartner wenden:

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Unna e.V.

Freiwilligendienste Märkische Str. 9-11 59423 Unna Telefon: 02303 / 25453-0

Mail: mailto:freiwilligendienst@drk-kv-unna.de    

Internet: www.freiwilligendienste-unna.de

 

Anfragen für das Jahr 2018 / 2019 richten Sie bitte an:

Franziskus Schule Herr Moenikes Mühlenweg 56 59929 Brilon,

Telefon: 02961 / 94-5777

Mail: 185530@schule.nrw.de

oder

Roman-Herzog-Schule Herr Mülder, Mühlenweg 56 a, 59929 Brilon

Tel.: 02961/94-5750

Mail: 192284@schule.nrw.de

FSJ in der MINT-Förderung

Einsatzbereiche:

Der Hochsauerlandkreis bietet ab dem 01.08.2019 zwei FSJ-Plätze im zdi Netzwerk Bildungsregion Hochsauerlandkreis an. Innerhalb der zdi-Projekte zur Förderung von Kindern und Jugendlichen in den MINT-Bereichen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) sind Sie beteiligt an der Planung und Durchführung von Kursangeboten wie z.B. Robotik mit Lego und anderen Systemen oder MINT TV. Sie unterstützen das Schülerlabor Elektrotechnik und halten die Materialien zur Kursdurchführung instand.

Mit einem FSJ beim zdi bietet sich damit die Möglichkeit Einblicke zu erhalten sowohl in die pädagogischen und didaktischen Herausforderungen der MINT-Bildung als auch in die organisatorischen Abläufe des Netzwerkes.

Bewerbungsmöglichkeiten:

Interessierte, die nach ihrem Schulabschluss ab August ein FSJ absolvieren wollen, können sich inhaltlich bei Frau Elke Henke (zdi Netzwerk Bildungsregion Hochsauerlandkreis, Lindenstraße 53, 59872 Meschede) unter Telefon 0291-9910-4161 oder per Email henke.elke@fh-swf.de informieren.

Träger des FSJ ist das Deutsche Rote Kreuz Unna; der Fachbereich 2 - Schule und Jugend - ist die Einsatzstelle. Bewerbungen und Fragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Unna e.V.

Freiwilligendienste Mozartstraße 34 59423 Unna Telefon: 02303 / 25453-0

Mail: freiwilligendienst@drk-kv-unna.de    

Internet: www.freiwilligendienste-unna.de

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

hier wirst Du zur Seite des Rettungsdienstes weitergeleitet