Verwaltungsfach-angestellte/r Fachrichtung Kommunalverwaltung

Einstellungsvoraussetzungen

  • möglichst Fachoberschulreife
  • gesundheitliche und persönliche Eignung
  • Führungszeugnis ohne Einträge

Ausbildungsdauer

  • 3 Jahre

Einstellungstermin

  • 1. August eines Jahres

Ausbildungsablauf

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung findet im drei- bis viermonatigen Wechsel in verschiedenen Organisationseinheiten des Hochsauerlandkreises statt, z.B. Organisation und Personalwesen, Finanzmanagement, Ordnungs- und Leistungsverwaltung.

Theoretische Ausbildung

Aufgaben und Tätigkeiten

Verwaltungsaufgaben / Sachbearbeitung im kommunalen Bereich, wie Personal, Finanzen, Ordnung, Soziales, Wirtschafts-, Struktur- und Kulturförderung sowie kaufmännische Aufgaben in kommunalen Verwaltungs- und Eigenbetrieben.

Abschlussprüfung im Studieninstitut

  • 4 schriftliche Prüfungen praktische Prüfung

Was solltest Du mitbringen?

  • gute Allgemeinbildung
  • Interesse an Rechts- und Verwaltungskunde
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • sicheres Auftreten
  • sicherer Umgang mit modernen Informationstechniken
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Initiative und Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • interkulturelle Kompetenz

Der Hochsauerlandkreis würde sich sehr freuen, wenn sich auch Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund angesprochen fühlen und sich bewerben.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ebenfalls erwünscht.

 

Weitere Links

www.berufskolleg-meschede.de

www.studieninstitut-soest.de

Ausbildungsvergütung (TVAöD): www.vka.de

Video Verwaltungsfachangestellte/r