Das Siegel

Auf dem Bild ist das Logo des Berufswahl-Siegels zu sehen.
Mit dem Berufswahl-SIEGEL zeigen Schulen, dass sie einen hohen Qualitätsstandard in der Studien- und Berufswahlorientierung erreicht haben. Das Gütesiegel wird an Schulen verliehen, die ein eigenes schulspezifisches Konzept zur Berufsorientierung entwickelt und umgesetzt haben. Der Zertifizierungsprozess mit dem Ausfüllen des Kriterienkataloges, einem Audit an den Schulen und einer Auszeichnungsveranstaltung mit Zertifizierung dauert rund ein halbes Jahr von Dezember bis Juni.

Das Erasmus+ Projekt "Practice"

Seit über 40 Jahren sind der Hochsauerlandkreis und die Region West-Lothian in Schottland in einer regionalen Partnerschaft verbunden. Bisher hat sich der Austausch auf die Bereiche Kultur und Sport beschränkt. Mit der Antragstellung für das Projekt PRACTICE wird die Zusammenarbeit auf die Bereiche Bildung und Wirtschaft erweitert. Im Austausch zwischen den Regionen hat sich gezeigt, dass es im Bereich Bildung/Wirtschaft besonders ein zentrales Thema gibt: In beiden Regionen gibt es eine Gruppe von Jugendlichen, die aufgrund persönlicher und struktureller Probleme die bestehenden Unterstützungssysteme nicht so nutzen kann, dass die Teilnahme an Gesellschaft durch Bildung und Berufstätigkeit gesichert werden kann. Im Projekt PRACTICE werden sich die beiden Regionen intensiv mit dem Problem beschäftigen, sich über bereits etablierte Vorgehensweisen austauschen und neue Handlungsmöglichkeiten gemeinsam entwickeln.

Verwaltung

02931 / 94-4152