Hilfe zur Erziehung und ergänzende Leistungen

Das Kinder- und Jugendhilfegesetz sieht verschiedene Hilfen vor wie z.B.:

Erziehungsberatung (durch freie Träger)
Erziehungsbeistand
Sozialpädagogische Familienhilfe
Erziehung in einer Tagesgruppe
Pflegefamilie
Heimerziehung


Diese Hilfen können nur auf Antrag der Eltern erfolgen, wobei die Gewährung und Ausgestaltung in einem fachlichen Dialog unter Berücksichtigung individueller und familiärer Lebenssituationen beraten wird.

Die wirtschaftliche,  finanzielle Bearbeitung dieser Hilfen (Unterhaltspflicht der Eltern u.a.) erfolgt durch den Fachdienst 25.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Ingrid Hillebrand
Zuständig für:
Freienohl
 
0291 / 94-1177
0291 / 94-26357
Frau Anne Reermann
Zuständig für:
Bestwig
 
0291 / 94-5948
0291 / 94-26354
Frau Maria Kersting
Zuständig für:
Eslohe
 
0291 / 94-1164
Frau Carolin Müller
Zuständig für:
Meschede
 
0291 / 94-2823
Herr Torben Hömberg
Zuständig für:
Meschede
 
0291 / 94-1291
Frau Julia Witteler
Zuständig für:
Meschede
 
0291 / 94-1154
Frau Antonia Götte
0291 / 94-5944
0291 / 94-26343
Frau Mareike Lange
Zuständig für:
Olsberg
 
0291 / 94-5945
0291 / 9426343
Frau Nadine Kemper
Zuständig für:
Olsberg
 
0291 / 94-5947
0291 / 94-26343
Herr Claudius Hubertus Schütte
Zuständig für:
Hallenberg, Medebach, Winterberg
 
0291 / 94-5956
Frau N.N. N.N.
Zuständig für:
Hallenberg, Medebach, Winterberg
 
0291 / 94-1154
Frau Petra Liese
Zuständig für:
Brilon
 
02961 / 94-3262
Frau Ilona Hanses
Zuständig für:
Brilon
 
0291 / 94-3124
Frau Anna Geck
Zuständig für:
Brilon
 
02961 / 94-3020
0291 / 94-26326
Frau Hannah Franze
Zuständig für:
Marsberg
 
0291 / 94-3264
Frau Alexa Hertel
Zuständig für:
Marsberg
 
02961 / 94-3151