Amtliche Basiskarte

Die Amtliche Basiskarte "ABK" ist eine aus der Liegenschaftskarte abgeleitete topografische Karte, welche die Digitale Grundkarte "DGK" und die Deutsche Grundkarte DGK5 im Maßstab 1:5.000 abgelöst hat.
Ausschnitt aus der Amtlichen Basiskarte
Ausschnitt aus der Amtlichen Basiskarte
Durch die Umstellung des Liegenschaftskatasters auf das "Amtliche Liegenschaftskatasterinformationssystem" (ALKIS) wurde die ABK eingeführt.
Bei der ABK handelt es sich nicht mehr um ein eigenständiges Kartenwerk, sondern wird aus dem Datenbestand ALKIS abgeleitet. Hierzu werden im ALKIS Datenbestand Objekte mit entsprechenden Attributen versehen, so dass eine Generalisierung bei der Darstellung der ABK automatisiert erfolgen kann.
Dieses Überarbeiten des ALKIS Datenbestandes geschieht derzeit beim Hochsauerlandkreis flurweise. Ist eine Flur, ABK mäßig überarbeitet, so wird das Blatt den Darstellungsregeln der ABK entsprechend herausgegeben.
Um einen flächendeckenden Nachweis der ALKIS Daten im Maßstab 1:5000 zu erhalten, ist ein weiteres Kartenwerk eingerichtet worden. Dieses Kartenwerk, "Liegenschaftsgrundkarte" (LGK) ist der komplette ALKIS Datenbestand nach den Regeln der ABK abgeleitet.

Download

Die Amtliche Basiskarte "ABK" kann hier als GeoTIFF heruntergeladen werden.

Hintergrund WMS

Der WebMapService für die Hintergrundkarten.

Ihre Ansprechpersonen

Herr Christof Kruse
02961 / 94-3393
0291 / 94-26320
Herr Reinhard Götte
02961 / 94-3387
Herr Andre Kleffner
02961 / 94-3269
Frau N.N. N.N.
02961 / 94-3312