Corona-Virus: 53 Neuinfizierte, 44 Genesene, 36 stationär

Hochsauerlandkreis. Am Freitag, 20. November, 9 Uhr, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises 53 Neuinfizierte und 44 Genesene. Die 7-Tage-Indizienz beträgt 156,7 (Stand: 20. November, 0 Uhr).

Somit gibt es aktuell 517 Infizierte, 2.162 Genesene sowie 2.713 bestätigte Fälle. Am Donnerstag, 19. November, verstarb eine 95-jährige Frau aus Schmallenberg. Insgesamt sind es damit 35 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 36 Personen behandelt, acht davon intensivmedizinisch und zwei davon beatmet.

Weiterhin sind drei Krankenhäuser, neun Pflegeeinrichtungen, neun Kindergärten und 45 Schulen bzw. vereinzelte Klassen und Stufen betroffen. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Arnsberg (99), Bestwig (53), Brilon (50), Eslohe (21), Hallenberg (5), Marsberg (20), Medebach (9), Meschede (101), Olsberg (22), Schmallenberg (68), Sundern (22) und Winterberg (47).

Was Sie noch interessieren könnte