Gesamtbericht ÖPNV 2010/2011

Gemäß Art. 7 Abs. 1 der VO (EG) Nr. 1370/2007 der Europäischen Union vom 23.10.2007 (EU-VO 1370/2007) haben Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) als in ihrem Wirkungskreis zuständige Behörde einmal jährlich einen Gesamtbericht über die in ihren Zuständigkeitsbereich fallenden gemeinwirtschaftlichen Verpflichtungen, die ausgewählten Betreiber eines öffentlichen Dienstes sowie die diesen Betreibern zur Abgeltung gewährten Ausgleichleistungen und ausschließlichen Rechte öffentlich zugänglich zu machen.

Auf der Grundlage dieser Vorschrift legt der Hochsauerlandkreis als zuständiger Aufgabenträger dem Gesamtbericht ÖPNV als Doppelbericht für die Jahre 2010 und 2011 vor.