Vollsperrung K 58 von Nehden bis Alme wegen Deckenerneuerung

Pressemeldung vom 03.04.2018

Hochsauerlandkreis/Brilon


Ab Montag, 9. April, erhält die Kreisstraße 58 nach dem Ortsausgang Nehden bis zur Einmündung in die B 480 in Alme neuen Asphalt. Außerdem wird eine neue Trinkwasserleitung für die Stadtwerke Brilon gelegt. Die Bauzeit dauert voraussichtlich bis Mitte/Ende Juni. Es wird zunächst die Wasserleitung in Alme verlegt und anschließend werden zwei neue Asphaltschichten aufgetragen. Die Maßnahme kostet rund 700.000 Euro.


 


Die Bauarbeiten werden möglichst zeitgleich ausgeführt. Außerdem werden Arbeiten an Gehwegen, Bordsteinen etc. durchgeführt. Die Vollsperrung ist während der gesamten Bauzeit erforderlich, wodurch der Anliegerverkehr nur eingeschränkt möglich ist. Betroffene Anwohner verständigen sich dazu bitte mit der ausführenden Baufirma Wachenfeld aus Korbach. Eine Umleitung über die B 480 bis Brilon, B7 bei Brilon und K59 Nehdener Weg wird in beiden Richtungen ausgeschildert. Der Fachdienst Kreisstraßen des Hochsauerlandkreises bittet um Verständnis für die auftretenden Behinderungen.

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454