Qualifizierung für ehrenamtliche Sprachmittlerinnen und Sprachmittler

Logo KI Kommunales Integrationszentrum
Logo KI Kommunales Integrationszentrum
Pressemeldung vom 05.11.2018

Hochsauerlandkreis


Das KI HSK bietet eine Qualifizierung als Unterstützung für ehrenamtliche Sprachmittlerinnen und Sprachmittler an, die in Kindergärten, Schulen, Betrieben und Behörden in Beratungsgesprächen übersetzen oder zukünftig übersetzen möchten.  


Die Qualifizierung in Form einer Grundlagenschulung findet am Mittwoch, 24. November 2018, statt. Die Schulung beginnt um 10 Uhr in den Räumen des Caritas-Verbandes Meschede, Steinstraße 12, und endet um 17 Uhr. Für die Grundlagenschulung konnte eine Dozentin gewonnen werden, die über eine mehrjährige Erfahrung in der Qualifizierung von ehrenamtlichen Sprachmittlern verfügt.


Aufgaben und Ablauf des Übersetzens werden ebenso thematisiert wie die Verpflichtung zur Unparteilichkeit, Neutralität und Schweigepflicht. Es geht um Techniken des Dolmetschens, aber auch um Techniken zur Abgrenzung, zum Umgang mit Rollenkonflikten und zur Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle. Zukünftige Einsätze als Sprachmittlerin bzw. Sprachmittler sind freiwillig und erfolgen wohnortnah.


Es gibt eine begrenzte Teilnehmerzahl. Um Anmeldung wird bis Donnerstag, 15.November, gebeten. Wenden Sie sich an Frau Barbara Schnettler unter 0 29 31 / 94 - 41 28  oder barbara.schnettler@hochsauerlandkreis.de

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454