106 km/h: Mehr als doppelt so schnell als erlaubt

Pressemeldung vom 09.01.2018

Medebach


106 km/h: Diese Geschwindigkeit hat der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises im Rahmen seiner mobilen Geschwindigkeitsüberwachung am Dienstag (09.01.) um 13.15 Uhr bei einem Verkehrsteilnehmer gemessen, der in Medebach außerhalb der geschlossenen Ortschaft auf der L 617 (Orkestraße) in Richtung Münden (Hessen) fuhr und damit doppelt so schnell als erlaubt unterwegs war. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit in dem Bereich beträgt 50 km/h. Dem Golf-Fahrer geht ein Bußgeldbescheid in Höhe von 240 Euro zu. Darüber hinaus werden zwei Punkte in der Verkehrs-Sünderkartei fällig sowie ein einmonatiges Fahrverbot ausgesprochen.

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454