Erfahrungsberichte

Luftblick auf die Insel Norderney

Zum Ende einer jeden Kurmaßnahme füllen die Kinder einen Reflexionsbogen aus.
Die Kurteilnehmer können hier Anreise, Zimmer, Verpflegung, Freizeitaktivitäten, wissenserhaltenden Unterricht und Kuranwendungen mit dem Schulnotensystem von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend) bewerten.

Hier auszugsweise einige Rückmeldungen der Kurkinder (Original-Zitate):

- "Ich war jetzt 3 mal hier und im gesamten hat mir alles ganz gut gefallen, sodass ich die Kur weiterempfehlen würde und ich finds gut dass man hier mit/wegen bestimmten Gründen hinkommen darf um z.b. sein Ziel zu erfüllen wie das Abnehmen usw. Außerdem lernt man hier immer wieder neue Leute kennen."

- "Ich hoffe, dass ich in den Sommer- oder Osterferien noch einmal nach Norderney kann, Mir hat es super gefallen und sowohl mit der Gruppe als auch mit den Erziehern habe ich mich super verstanden. Ich freue mich auf's nächste Mal."

- "Ich wollte mich bei den Erziehern bedanken. Das sie immer für mich da waren und mir auch geholfen haben. Ich werde die Erzieher total vermissen und werde die Zeit nicht vergessen. Danke an alle Erzieher."

- "Im großen und ganzen war die Kur toll, da ich sehr viel Spaß hatte und einfach abschalten konnte."

Hier nun einige Erfahrungsberichte unserer Kurkinder

Bericht eines 16-Jährigen Mädchens

Die Zeit hier war tausendmal besser, als ich Pessimist es mir vorgestellt habe.

Bericht eines 14-Jährigen Mädchens

Wenn man hier jemanden zum reden brauchte, war immer einer da.

Bericht eines 13-Jährigen Mädchens

Ich bin sehr begeistert und kann mir eine zweite Kur auf Norderney im Kurheim sehr gut vorstellen.

Bericht eines 12-Jährigen Jungen

Ich fand es voll cool, dass man immer was zu tun hatte.