Aufgaben

Das Regionale Bildungsbüro ist der zentrale Ansprechpartner für die Bildungsakteure vor Ort. In Zusammenarbeit mit Vertretern des Landes NRW (Bezirksregierung, Schulamt, Schulleitungen, Lehrerinnen und Lehrer) und Vertretern des Kreises (Kommunalpolitik und Verwaltung) arbeiten wir an der Umsetzung der Entwicklungsziele unserer Bildungsregion in enger Absprache mit allen beteiligten Akteuren.

Mit den Regionalen Bildungsnetzwerken haben das Land Nordrhein-Westfalen und die Städte und Kreise seit 2008 die Chance, flächendeckend miteinander zu kooperieren und eine ganzheitliche Bildungsstrategie zu entwickeln. Unter der Devise "Heute mit Bildung gemeinsam Zukunft gestalten" arbeitet das Bildungsnetzwerk Hochsauerlandkreis daran, die Bildungsangebote in der Region gut aufeinander abzustimmen. Wichtige Themen des Netzwerks sind aktuell:

  •  Individuelle Förderung
  •  Integration und Inklusion 
  • Medienkompetenz
  • MINT-Förderung
  • Bildungsmonitoring
  • Übergang Schule/Beruf

Das Bildungsbüro bildet in diesem Prozess die operative Einheit und ist Ansprechpartner für die Bildungsakteure in der Region.

Arbeitswelt 4.0 - Ein Thema für die Bildungsregion
Arbeitswelt 4.0 - Ein Thema für die Bildungsregion