Integration durch Sport

Integration durch Sport in NRW

In Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund des Hochsauerlandkreises fördert und unterstützt das Kommunale Integrationszentrum die Qualizifierung im Sport für zugewanderte Menschen. Durch die Umsetzung verschiedener Projekte im HSK sollen Begegnungsmöglichkeiten geschaffen werden, die es zugewanderten Menschen ermöglichen können, über den Sport im Verein Kontakte zu knüpfen und so den Ankommensprozess positiv zu gestalten. Darüber hinaus finden in den Kommunen des HSK auf Wunsch Dialogveranstaltungen aller ehrenamtlich Aktiven im Sport, Migrantenselbstorganisationen, Vertretern der Kommunen u.a. statt

Downloads

Kommunale Netzwerkentwicklung Integration durch Sport in NRW