Trägerunabhängige Pflege- und Wohnberatung

Wann wende ich mich an die Beratungsstelle ?

Die Pflegebedürftigkeit ist ein Lebensrisoko, dass jeden Menschen unabhängig vom Lebensalter treffen kann. Zudem wird die Ausstattung der meisten Wohnungen den Bedürfnissen des Alters oder einer Behinderung nicht gerecht.

Die Trägerunabhängige Pflege- und Wohnberatung ist eine kostenlose und unabhängige Beratungsinstitution für Betroffene, Angehörige und Bezugspersonen.
Wir informieren in unserer vertraulichen Beratung durch aktuelle Informationen und Berücksichtigung aller Hilfemöglichkeiten, um aus den vorhandenen Angeboten für Sie die beste Lösung zu entwickeln.

Die Pflegeberatung umfaßt u.a. Information, Beratung und Unterstützung zu

  •  Häusliche (Ambulante) Pflegemöglichkeiten
  •  Teilstationäre und Stationäre Hilfen (Tagespflege, Pflegeheime)
  •  Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege
  •  Hauswirtschaftliche Hilfen und "Essen auf Rädern"
  •  Finanzierungsfragen aller Hilfen
  •  Hilfestellung bei der Antragstellung und Verfahrensfragen
  •  Verknüpfung mit ergänzenden Leistungsgesetzen (SGB XII)
  •  Hilfen für behinderte / kranke / alte Menschen

Die Wohnberatung umfaßt u.a. Information, Beratung und Unterstützung zu

  •  Beseitigung von Barrieren, Gefahrenquellen und Ausstattungsmängeln
  •  Optimierung und Reorganisation der Wohnung
  •  Bauliche Maßnahmen und technische Hilfen
  •  Finanzielle Förderungsmöglichkeiten

Neben einer individuellen Beratung erhalten Rat- und Hilfesuchende auch Begleitung und Unterstützung im Rahmen von Casemanagement.

Um mögliche Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, Beratungstermine durch vorherige telefonische Anmeldung abzustimmen.

Ihre Ansprechpersonen

Herr Hartmut Humpert
Zuständig für:
Ansprechpartner für Einwohner aus den Stadt-Bereichen Arnsberg und Sundern
 
02931 / 94-4000
Frau Annegret Schreckenberg
Zuständig für:
Ansprechpartner für Einwohner aus den Stadt-Bereichen Brilon, Hallenberg, Marsberg, Medebach, Olsberg und Winterberg
 
02961 / 94-3333
Frau Ingrid Knappe
Zuständig für:
Ansprechpartner für Einwohner aus den Stadt-Gemeinde-Bereichen Meschede, Bestwig, Eslohe und Schmallenberg
 
0291 / 94-1111
0291 / 94-1195