Tempo 100 bei Fahrzeugkombinationen

Nach der 9. Ausnahmeverordnung zur Straßenverkehrsordnung (StVO) beträgt auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen die Höchstgeschwindigkeit für Personenkraftwagen mit Anhänger sowie für andere mehrspurige Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 t mit Anhänger 100 km/h, wenn u.a. die folgenden Kriterien eingehalten werden:

  • das Zugfahrzeug ist mit einem automatischen Blockierverhinderer (ABV) ausgestattet
  • die Reifen des Anhängers sind zum Zeitpunkt der jeweiligen Fahrt jünger als sechs Jahre und für mindestens 120 km/h zugelassen (= Geschwindigkeitskategorie L)
  • ein Sachverständiger oder Prüfingenieur bestätigt, dass alle Voraussetzungen im Sinne der 9. Ausnahmeverordnung zur StVO vorliegen und
  • die Kfz-Zulassungsstelle bescheinigt mit einem Eintrag in die Fahrzeugpapiere die Zulässigkeit.

Weitere, detaillierte Informationen erhalten Sie bei den Fahrzeugherstellern und den Sachverständigen (z.B. TÜV, Dekra).

Käufer von Neufahrzeugen können die Tempo-100-Plakette direkt bei Zulassung des Fahrzeugs in der Kfz-Zulassungsstelle beantragen. Abhängig von der Art der Erteilung der Betriebserlaubnis muss der entsprechende Hinweis entweder im Datensatz des Kraftfahrt-Bundesamtes (Feld 22 in der Zulassungsbescheinigung Teil I) oder im amtlichen Muster der Datenbestätigung des Herstellers enthalten sein. Allgemeine Bestätigungen des Fahrzeugherstellers (Zusatzinformationen zum Fahrzeug) können ebenfalls anerkannt werden.

Notwendige Unterlagen

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) bzw. die Datenbestätigung des Fahrzeugherstellers 
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • ggf. Bestätigung eines amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfingenieurs (z.B. Dekra, TÜV, GTÜ), dass alle Kriterien eingehalten werden.
  • Tempo-100-Plakette für den Anhänger, Durchmesser 200 mm

Kosten

  • Änderung der Fahrzeugpapiere: 12,00 ¤ (Mindestgebühr)
  • Für die eventuell erforderliche Ausstellung einer neuen Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) sind weitere Gebühren in Höhe von mindestens 3,30 ¤ zu entrichten.
  • In den genannten Gebühren sind die Kosten für die Tempo-100-Plakette für den Anhänger, die Sie bei den örtlichen Schilderprägern erwerben können, nicht enthalten.
  • Gebühren können in der Kfz-Zulassungsstelle auch bargeldlos (girocard mit PIN) entrichtet werden.

Kfz-Zulassungsstellen

Kfz-Zulassung Arnsberg
02931 / 944050
02931 / 944254
Kfz-Zulassung Brilon
02961 / 94-3050
02961 / 94-3111
Kfz-Zulassung Meschede
0291 / 94-1050
0291 / 94-1190