Rechnungsprüfung

Ziele der Rechnungsprüfung sind, auf eine ordnungsgemäße Aufgabenerfüllung sowie eine sparsame und wirtschaftliche Verwendung der öffentlichen Gelder hinzuwirken.

Die Tätigkeit umfasst einerseits eine nachgehende Kontrolle und Prüfung von Sach- und Rechtsangelegenheiten. Darüber hinaus wird durch sachgerechtes Beraten der Fachdienste effektives Verwaltungshandeln unterstützt.

Die Rechnungsprüfung ist unmittelbar dem Kreistag verantwortlich und in ihrer sachlichen Tätigkeit unterstellt. Der Kreistag bestellt die Leitung und die Prüferinnen und Prüfer und beruft sie ab. Die Rechnungsprüfung ist von fachlichen Weisungen frei.

Aufgaben der örtlichen Rechnungsprüfung

Ihre Ansprechpersonen


Zuständig für:
Fachdienstleiterin
 

Zuständig für:
stellvertretender Fachdienstleiter